Mein Verein

TV Rönkhausen

1892 e.V.

Erste gewinnt mit 5:3/ Zweite holt mit einem Kantersieg die Meisterschaft!

Vatanspor Meggen II – TV Rönkhausen II 0:7 (0:3)

Es ist vollbracht: Nach dem Aufstieg in der letzten Woche, konnte unsere Zweite am gestrigen Sonntag mit dem klaren Sieg die Meisterschaft in der Kreisliga D perfekt machen.

Die Heimmannschaft, zunächst mit nur 9 Mann auf dem Platz, begann tiefstehend. Damit hatte unsere Zweite zunächst ihre Probleme, fand nicht wirklich ins Spiel und brauchte einen Moment. Nachdem Vatanspor auf 11 Spieler komplettiert haben, kam die Heimes-Elf langsam ins Rollen. Wenn es gefährlich wurde, dann über die Außen. Den ersten Treffer erzielte Giuseppe Testa Camillo in der 25. Spielminute. 7 Minuten später war es Matthias Schneider, der den Ball nach einer Hereingabe von links im Tor unterbringen konnte. Mit dem Halbzeitpfiff traf Marvin Pieron zum verdienten 3:0.

In der zweiten Halbzeit ging unsere Zweite deutlich engagierter ans Werk. Doch es dauerte gut 20 Minuten, bis man das 4:0 durch Marvin Pieron erzielen konnte. Darauf folgte ein Doppelpack von Giuseppe Testa Camillo. 5 Minuten vor dem Ende war es Ulli Kirchhoff, der alleine vor dem Torwart einschob.

tvr 2 Meister

Keine hochklassige Partie unserer Zweiten, der Sieg war dennoch zu keiner Zeit gefährdet. So konnten die mit dem Bus mitgereisten Fans die Meisterschaft feiern. Vielen Dank an dieser Stelle an Vatanspor Meggen für die Gastfreundschaft und die flüssige Versorgung.

Nichts desto trotz geht die Saison noch weiter. Am nächsten Sonntag steht das Spiel gegen den SV Maumke II auf dem Plan. Im Glingebach-Stadion wird um 13:00 Uhr angepiffen.

SF Biggetal I – TV Rönkhausen I 3:5 (2:3)

Unsere Erste war zu Gast bei den Sportfreunden aus Biggetal, welche als Tabellenletzter in die Partie gingen und jeden Punkt gegen den Abstieg gebrauchen können. Entsprechend bissig gingen die Gastgeber dann auch in die Partie, waren in den ersten 20 Minuten deutlich spielbestimmend und konnten durch einen sehenswerten Distanzschuss sowie einen gut ausgespielten Konter bereits eine 2:0-Führung verbuchen. Die Rönkhauser wirkten durch die Reihe zu schläfrig und waren wohl bei den hochsommerlichen Temperaturen in Gedanken an dem nahegelegenen Biggesee. In der durchgeführten Trinkpause schien Ralf Sonnenberg jedoch die richtigen Worte gefunden zu haben, denn von nun an dominierte man das Spielgeschehen, ohne aber spielerisch besonders zu glänzen. So reichten zwei Standardsituationen aus, in dessen Folge die Vogel-Brüder Simon und Alex jeweils per Kopf den Spielstand egalisierten konnten. Kurz vor dem Pausenpfiff besorgte Mike Freiburg nach schöner Lupfer-Vorlage von Ali Genc sogar noch die 3:2-Führung.

In der zweiten Halbzeit passierte lange Zeit auf beiden Seiten nicht viel, ehe Ali Genc nach gut einer Stunde aus kurzer Distanz auf 4:2 erhöhte und damit einen komfortableren Vorsprung besorgte. Dieser hielt jedoch nur gut 10 Minuten, da die Biggetaler einen Foulelfmeter verwandelten und wieder rankamen. Der eingewechselte Patrick Klein stellte aber wieder den alten Abstand her, als er nach einem langen Abstoß von Torwart Peter Friebel der Abwehr davongelaufen war und trocken ins Tor einschob. Dies war auch zugleich der Endstand, da beide Mannschaften eine weitere gute Torchance vergaben.

Letzten Endes nimmt der TVR verdient die 3 Punkte mit nach Hause und bewies Moral, als man sich trotz eines frühen 2-Tore-Rückstandes nicht aus der Ruhe bringen ließ und die Partie gedreht hat. Dennoch war es insgesamt eine Partie auf geringem Niveau und erinnerte zeitweise eher an einen „Sommerkick“. Nach den beiden zuletzt erlittenen Niederlagen stimmte nun immerhin das Ergebnis, am nächsten Sonntag muss aber eine deutliche Leistungssteigerung her, damit am Ende was Zählbares bei rausspringt.

Zu Gast im heimischen Glingebach-Stadion ist dann der Tabellennachbar aus Wenden, angestoßen wird um 15 Uhr. Gegen die Zweitvertretung des VSV will sich der TVR für die bittere Last-Minute-Niederlage „Auf’m Nocken“ revanchieren.

Euer Vorstand

 but fussball

Schlagworte: Fussball, Senioren, Spielberichte, Ergebnisse, TVR, Rönkhausen

Drucken E-Mail

Kommentare auf facebook

Anmelden